Bioland Logo

Bioland-Hof Strotdrees

Weihnachtsbäume “Bioland”

Gepostet am Nov 10, 2019

Weihnachtsbäume “Bioland”

In diesem Jahr gibt es am 21.Dezember einen Bio- Weihnachtsbaum- Verkauf auf unserem Hof!
Wir freuen uns auf Familie Henneke aus Lippstadt, die ihre ökologisch aufgezogenen Nordmann Tannen bei uns auf dem Hof verkauft.
Die Initiative “Go One Bugwere” bietet Punsch und ugandisches Gebäck an, von dessen Erlös SchülerInnen in Uganda unterstützt werden.

Ökologische Tannen
Nachhaltige Forstwirtschaft war immer schon ein Thema für Familie Henneke, und so haben sie beschlossen, auf Herbizide und Insektizide gänzlich zu verzichten. Damit die Qualität der Bäume erhalten bleibt, betreiben sie nur noch mechanisch Kulturpflege, durch Mähen und Schneiden. Zum Schutz vor Schädlingen nutzen sie deren natürliche Fressfeinde und bieten diesen optimale Bedingungen.

Um diesen Mehraufwand offiziell bestätigen zu lassen, sind Hennekes seit 2015 Mitglied bei Bioland e.V. (www.bioland.de) Betriebsnummer: 504515.

Die Nordmänner
Die Nordmanntanne (Abies nordmanniana), auch Nordmanns Tanne oder Kaukasus-Tanne genannt, hat sich zur beliebtesten und meistgenutzten Baumart als Weihnachtsbaum entwickelt. Sie ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kieferngewächse und verdankt ihren Namen dem finnischen Biologen Alexander von Nordmann, der sie 1835 im Kaukasus entdeckt hat.

Im Rahmen der Baumwanderung kamen die Nordmänner dann auch nach Westeuropa. Heute wohnen viele von ihnen auf dem Weihnachtsbaumhof Henneken sowohl in der Soester Börde als auch im Sauerland, wo sie ideale Lebensbedingungen gefunden haben.

Text und noch viel mehr Infos unter www.mein-nordmann.de/